Gestreifter Japaner

Kurz vor der großen Bundes-Rammlerschau treibt ein Kaninchen-Mörder sein Unwesen in Quedlinburg. Auch Klaras Schwager Jörg gehört zu den besorgten Kaninchenzüchtern und bittet sie um Hilfe. Der Serienkiller hat es auf "Gestreifte Japaner" abgesehen. Klara will ihren Chef Kleinert zur Unterstützung holen. Doch der lässt sich nur unter einer Bedingung auf diesen "Fall" ein. Klara muss bei einem Treffen mit seiner Mutter seine Freundin spielen.