Der allerletzte Gast

Der Malermeister und Lokalpolitiker Manfred Berger wurde ermordet. Sein bester Freund Olaf Gründler hat ihn in seinem Gartenteich gefunden. Offensichtlich wurde Berger hineingestoßen und das Wasser unter Strom gesetzt. Die Ermittlungen ergeben, dass Berger zur Tatzeit Besuch hatte. Die 17-jährige vorbestrafte Stella Lugner war bei ihm zum Essen eingeladen, doch nun ist sie unauffindbar. Auch der Bürgermeister Bruno Fiebig scheint verdächtig.