Wikinger und Indianer

Am Ufer eines Sees wird die Leiche des IT-Unternehmers Friedhelm Staller gefunden. Als die Ehefrau des Opfers, Jenny Staller, im Revier auftaucht, hat Klara das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Die Tatsache, dass Kleinert von Frau Staller um den kleinen Finger gewickelt wird, ist für Klara nur ein Grund mehr, sich einzumischen. Sie findet heraus, dass Staller am Vortag des Mordes mit einer Person gesehen wurde, die wie ein Wikinger aussieht.