Der letzte Stempel

Klara wird von einem alten Nachbarn um Hilfe gebeten: Onkel Jarmurske hat in seiner Post einen blutverschmierten Harzer Wandernadel-Pass gefunden. Er weiß sogar, von wem dieser stammt: Gerd Mechtersheim, Mitglied des Wandervereins und Erzfeind von Jarmurske. Kurz darauf finden Wanderer an einer Station im Wald eine abgetrennte Hand, die einen Stempel umklammert. Es ist die Hand von Gerd Mechtersheim. Doch wo ist der restliche Körper?