Schachmatt

Klara wird von ihrer Schwester Sylvia mal wieder zu einem Rendezvous verdonnert. Sie befindet sich mit dem etwas anstrengenden jungen Mann gerade auf dem Jubiläumsfest des Harzer Schachdorfs, als Kommissar Paul Kleinert dort erscheint. Die Frau des Schachgroßmeisters Kurth Walther wurde erstochen in ihrem Haus aufgefunden. Kleinert und sein Team stoßen auf die Spur des Reitlehrers Markus Ritter, der der Geliebte der Ermordeten gewesen ist.