Harzer Blut

Der Besitzer der bedeutenden Harzer Firma Saatgut Süd wurde tot in einer Abfüllanlage seines Bio-Samens entdeckt. Die Angehörigen des Toten, Ehefrau Frederike Sommer und Sohn Albert, zeigen sich bestürzt über den tragischen Tod des Familienoberhaupts. Doch Kleinert spürt, dass sie nicht ganz ehrlich zu ihm sind. Zunächst rückt Albert Sommer in Kleinerts Visier, denn zwischen Vater und Sohn gab es Differenzen über die Zukunft des Unternehmens.