Der perfekte Mord

Der Nachbar des Pathologen Dr. Münster wurde tot in seinem Hühnerstall gefunden. Eine Verletzung am Hinterkopf deuten auf Mord. Kleinert und sein Team glauben natürlich nicht, dass Münster etwas mit der Tat zu tun hat, müssen ihn jedoch von dem Fall abziehen. Sie überlegen, ob vielleicht jemand die Tat mit einem besonderen Gift begangen haben könnte. Klara stößt unterdessen auf den Chemiker Jörg Götze, der homöopathische Arzneimittel herstellt.