Gold und Silber

Beim Bummel mit ihrer Freundin Kati entdeckt Klara auf dem Marktplatz einen toten Kleinkünstler. Kleinert erfährt von Klara, dass sie einen aufgebrachten goldenen Kleinkünstler beobachtet hat, der stinksauer auf das Opfer war. Kleinert sucht den "Goldmann" Kai Hombach auf und ist sich sicher, den Täter gefunden zu haben. Ein Besuch bei der Familie des Opfers deutet für ihn zudem eindeutig auf die Unterwelt hin. Klara hat da eine andere Vermutung.