Tod eines Köhlers

Die Kripo Harz hat sich eigentlich auf ein freies Wochenende eingestellt, doch dann kommt allen ein Mord dazwischen. Frank Brenner wurde erschlagen am Waldrand aufgefunden. Sein Fahrzeug und 2000 Euro Bargeld sind verschwunden. Klara und Wolter finden heraus, dass es in der Köhler-Familie Brenner oft zu Streitigkeiten kam. Außerdem kommen sie auf die Spur des ehemaligen Köhlerei-Mitarbeiters Sergej Bronski, der am Tatort Spuren hinterlassen hat.