Lena erkennt Maximilians Täuschung

Lena verbringt eine leidenschaftliche Hochzeitsnacht mit Maximilian. Doch als sie vor der Villa von einer aufdringlichen Pressemeute bedrängt wird, erkennt sie schlagartig, dass Maximilian seine Gründe hatte, sie zu einer so schnellen Heirat zu drängen. Richard erkennt zu spät, dass Simone ihn nur ablenken wollte. Er muss enttäuscht feststellen, dass Simone die Mitarbeiter des Zentrums handstreichartig in ihr Lager gezwungen hat. Nur Ingo verweigert ihr die Gefolgschaft und bringt Richard auf die Idee, Simone dort zu treffen, wo es ihr richtig wehtut: auf dem Eis. Jennys unbehandelte Knochenhautentzündung macht ihr das Training schwer, doch zunächst glaubt Jenny, die Zähne zusammen beißen zu können. Erst als gar nichts mehr geht, ist Jenny bereit, auf Olivers Rat zu hören und sich auszukurieren. Doch da wird sie von Friederike gezwungen, weiter zu trainieren, um ihre Mutter zu unterstützen.