Richard lässt die Hochzeit platzen!

Obwohl er weiß, dass er sie damit öffentlich demütigt, kann Richard nicht anders, als Claudia vor dem Altar zu verlassen. Ihm ist klar geworden, dass er nur eine Frau liebt: Simone. Die wehrt sich zunächst gegen ihre Gefühle für Richard, doch letztlich werden sie beide von ihrer lang unterdrückten Sehnsucht übermannt. Nachdem Richard die Hochzeit in letzter Sekunde hat platzen lassen, ist Claudia tief getroffen und gedemütigt. Sie konnte sich wirklich vorstellen, mit Richard den Rest ihres Lebens zu verbringen. An ihrem tiefsten Punkt der Trauer und der Selbstzweifel trifft sie auf Axel. Florian kann seine versehentlich gestartete, anonyme Kontaktaufnahme mit Lena nicht mehr rückgängig machen. Und er hat damit Erfolg: Lenas Interesse ist geweckt. Allerdings ist da auch noch Franziska, die Florian wirklich liebt. Also will er die Internetflirterei ein für alle Mal beenden, aber dann bekommt er eine Nachricht von Lena.