Abschied von Jonas und Jessica

Zu Beas Entsetzen erfährt Ingo von ihrem One-Night-Stand mit Ben und er freut sich über das Zueinanderfinden seiner Freunde. Für Bea ist damit klar, dass sie Ingo als Frau völlig egal ist. Doch Sarah glaubt, dass Ingo die Sache zwischen Ben und Bea in Wirklichkeit wurmt. Und Sarah scheint richtig zu liegen, denn plötzlich taucht Ingo mit Kinokarten bei Bea auf. Hendrik kriegt den Schock seines Lebens, als sein Plan, Jennys Millionen zu ergaunern, vor Isabelle auffliegt. Doch Isabelle hat nicht vor, Hendrik zu verpfeifen. Sie hilft ihm mit Insiderwissen über Jenny. Die hat von all dem keine Ahnung und verfällt Hendrik immer mehr. Marian wird schmerzlich bewusst, dass er an Jonas' Alltag nicht mehr wirklich teilhaben wird. Als der Abschied von Jonas und Jessica ansteht, verabschiedet sich Marian schweren Herzens von dem Kleinen und merkt, dass die Zeit mit ihm seinen Wunsch nach einem Kind mit Lena geweckt hat. Er ahnt jedoch nicht, dass ein gemeinsames Kind für Lena im Moment kein Thema ist.