Marian enttäuscht Lena

Obwohl Jenny sich immer weiter auf Hendrik einlässt, weicht sie dem Thema Geld zu seinem Leidwesen noch aus. Um Jenny weiter an sich zu binden, malt Hendrik ihr eine gemeinsame Zukunft aus - in einem Haus in Amerika, das gar nicht existiert. Entschlossen, ihr Erbe endlich für ihre Träume zu nutzen, überrascht Jenny Hendrik mit einer spontanen Reise zum Haus. Gefrustet, dass Bea ihm mit ihrer Ausrede vor Ingo auch noch Ärger beschert, zieht Ben sich zurück. Umso erstaunter ist er, als Bea sich bei ihm entschuldigt: Mit der sinnlosen Schwärmerei für Ingo muss endlich Schluss sein. Erwartungsvoll nimmt Ben Beas Einladung an und überrumpelt sie an dem gemeinsamen Abend mit einem Kuss. Lena und Marian haben ihren Berlin-Trip genossen und nehmen sich vor, künftig wieder mehr Zeit zu zweit zu verbringen. Doch das geht schon am ersten Abend schief: Während Lena auf Marian wartet, vergisst der bei einem Männerabend die Zeit.