Kämpft Ingo um Bea?

Simone ist froh, dem Stress mit Jenny entkommen zu sein. Sie genießt mit David eine glückliche und entspannte Zeit an der Nordsee. Doch dann unternimmt sie alleine einen Spaziergang im Watt und bemerkt die aufsteigende Flut zu spät. Plötzlich ist sie spurlos verschwunden. Ingo streitet vehement ab, noch Gefühle für Bea zu haben. Die Tatsache, dass ihr Geburtstagsgeschenk damals nicht von Ben, sondern von Ingo war, ändert für Bea nichts an ihrer Liebe zu Ben - und sie will auch Ingo glauben, dass er über sie hinweg ist. Doch Ingo muss einsehen, dass Laura Recht hat: Es fällt ihm verdammt schwer, seine große Liebe kampflos und endgültig aufzugeben.