Joscha hält Melanie hin

Jenny ist entschlossen sich ihre Enttäuschung, dass David sie versetzt hat, nicht anmerken zu lassen. Sie spielt sich subtil an ihn heran, womit sie Maximilians Misstrauen auf sich zieht. Doch als David ihr mit Leidenschaft eine neue Choreographie vorstellt, kann sie nicht anders und küsst ihn. Derweil droht ihre Intrige aufzufliegen. Joscha bekommt keine Erektion, als Melanie ihn verführen will. Mit der Ausrede, dass er vor einem Spiel keinen Kopf für Sex hat, kann er Melanie vertrösten. Melanie ahnt nicht, dass er sie mit einem Mann betrügt. Obwohl Joscha unter der Situation leidet, beschließt er, die Beziehung mit Melanie aufrecht zu erhalten, um nicht als schwuler Fußballer geoutet zu werden. Lena kann ihre Wut nicht länger zurückhalten und stellt Potthoff öffentlich bloß. Sie befürchtet, dass sie damit alles nur noch schlimmer gemacht hat - zu ihrer Irritation verhält sich Potthoff jedoch zunächst freundlich wie eh und je. Doch seine Antwort folgt schon bald, als er Lena und Marian das Gesundheitsamt auf den Hals hetzt.