Bea konzentriert sich auf Ben

Jenny will David immer mehr in Annabelles Leben integrieren. Doch da ereilt sie die schreckliche Nachricht, dass ihr Baby spurlos aus dem Krankenhaus verschwunden ist. Nach schier endloser Zeit, taucht die Kleine wieder auf - und zwar in Axels Armen. Joschas Gedanken kreisen nur noch um Kai, während Can nur noch an Katja denkt. Also startet Joscha ein Ablenkungsprogramm. Während der Plan für Can aufgeht, muss Joscha einsehen, dass er seine Gefühle für Kai nicht länger verdrängen kann und stattet diesem einen nächtlichen Besuch ab. Bea will sich von den Ereignissen der letzten Tage nicht verunsichern lassen und schiebt die Vorstellung, dass zwischen ihr und Ingo doch noch etwas sein könnte, weit von sich. Bea will ihr Leben nicht vom Universum oder Tarot bestimmen lassen und entscheidet selbst, welchen Mann sie liebt.