Freundschaftsdienst

Marie trainiert ehrgeizig, um bei der Eishallen-Eröffnung allen zu beweisen, dass sie zu Recht Aushängeschild des Steinkamp-Teams ist. Währenddessen sichtet Jenny weitere Läuferinnen für den Kader und so lernt Marie Michelle kennen, die nicht nur Leo dreist vor Maries Augen anflirtet - zu allem Überfluss ist sie auch noch eine richtig gute Eisläuferin. Nachdem Simone ihr Versprechen, sich um Marians Pachtvertrag zu kümmern, nicht halten kann, will Ingo die Kneipe für seinen Freund pachten. Obwohl Marian Ingos großen Freundschaftsdienst aus schlechtem Gewissen am liebsten ablehnen würde, stimmt er dem Plan schließlich doch zu. Umso enttäuschter ist er, als die Brauerei auch Ingo nicht als Pächter akzeptieren will. Resigniert muss Marian einsehen, dass dies das Ende seiner Sieben ist. Während Ben nach Ivas Absage des Auftritts ahnt, dass sie noch nicht über die Stalker-Sache hinweg ist, beschließt Iva, ihr Leben nicht länger von ihrer Angst kontrollieren zu lassen, und sagt ihren Auftritt bei der Steinkamp-Gala wieder zu. Doch während Ben erleichtert reagiert, ahnt Christoph, dass Iva vor ihm und ihrem Umfeld nur die Starke spielt.