Herzensbrecher

Richard steht unter Schock, nachdem er für Simone eine Lösegeldforderung erhalten hat. Er bringt den offiziellen Teil der Gala-Veranstaltung eilig zu Ende und kommt durch Christoph auf eine Idee, wer hinter der Entführung stecken könnte. Aber als Christoph sofort die Polizei einschalten will, ist Richard aus Sorge um Simone strikt dagegen. Christophs plötzliches Auftauchen hat den Kuss zwischen Jenny und Deniz zwar verhindert, doch die geweckte Sehnsucht ist bei Jenny geblieben. Deswegen hat sie auch nichts dagegen, sich noch auf ein spätes Treffen mit Deniz einzulassen. Doch diesem steht gar nicht der Sinn nach Reden. Nachdem Ingo kapiert hat, dass er Diana liebt, will er ihr seine Gefühle in einer großen Geste offenbaren. Unterdessen versucht sich Diana damit abzufinden, dass Ingo noch an Bea hängt und es für sie beide keine Zukunft gibt. Umso größer ist ihre Überraschung, als sie von Tobi erfährt, was Ingo plant. Mit klopfendem Herzen begibt sich Diana ins Loft zu Ingo. Dort erwartet sie allerdings eine böse Überraschung.