Jetzt testen

An Alle mit Schiffsrouten

Im Jahre 2039 tauchen plötzlich auf den Weltmeeren mysteriöse Kriegsschiffe auf, die mit äußerst fortschrittlicher Technologie ausgerüstet sind. Die sogenannte Nebelflotte verhängt eine Seeblockade und hinterlässt eine Schneise der Zerstörung: In den folgenden Jahren kommt der weltweite Schiffsverkehr komplett zum Erliegen. Siebzehn Jahre später nehmen Gunzou Chihaya und seine Crew den Kampf auf: Mithilfe der I-401, einem U-Boot der Nebelflotte, das mitsamt seiner Personifikation, Iona, übergelaufen ist, beginnen sie die Nebelflotte zu bekämpfen.

Anime | Staffel 1, Folge 1 | WATCHBOX
ab 12Mehr bei WATCHBOX
An Alle mit Schiffsrouten

Alle Genres

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set

Arpeggio of Blue Steel - Informationen zur Serie

Die futuristische Welt von Arpeggio of Blue Steel ist von der Erderwärmung gezeichnet. Eine folgenreiche Seeblockade der Nebelflotte lässt weitreichende Zerstörungen zurück. Nach siebzehn Jahren beschließt Gonzou Chihaya, den Kampf aufzunehmen. Nun lässt sich das japanische Anime Arpeggio of Blue Steel online schauen.

Arpeggio of Blue Steel: Besetzung (Cast)

Synchronsprecher Rolle
Dirk Stollberg Gunzo Chihaya (2013)
Jennifer WeiĂź Haruna (2013)
Jodie Blank Makie Osakabe (2013)
Charlotte Uhlig Maya (2013)
Vittorio Alfieri Toujuurou Osakabe (2013)
Fabienne Hesse Takao (2013)

Was ist ĂĽber die Handlung von Arpeggio of Blue Steel bekannt?

Verhängnisvoll präsentiert sich das Jahr 2039 in Arpeggio of Blue Steel. Die Welt ist vom Klimawandel gezeichnet, die Meeresspiegel sind gestiegen. Und zu allem Überfluss erscheint die mysteriöse Nebelflotte, die für eine fatale Seeblockade sorgt. Nun lässt sich Arpeggio of Blue Steel kostenlos streamen. Dabei springt die eigentliche Handlung in das Jahr 2039. Der ehemalige Schüler der Japanese National Marine Academy Gunzo Chihaya ist jüngst der Kommandant des U-Boots I-401 geworden. Nun beschließt er, den Kampf gegen die Nebelflotte aufzunehmen. Arpeggio of Blue Steel hat Schauspieler und Sprecher wie Jun Fukuyama, Aoi Yūki sowie Tomokazu Sugita im japanischen Original vorzuweisen. Daneben bietet die Animationsserie Arpeggio of Blue Steel Darsteller und Sprecher in der deutschen Version wie Dirk Stollberg als Hauptcharakter Gunzo Chihaya, Jennifer Weiß als Haruna sowie Jodie Blank als Makie Osakabe.

Auf welcher Vorlage basieren die Folgen von Arpeggio of Blue Steel?

Arpeggio of Blue Steel – im Original Aoki Hagane no Arupejio – basiert auf einem japanischen Manga. Geschrieben wurde die Mangavorlage von Arpeggio of Blue Steel vom Duo Ark Performance. Bis 2019 sind in Japan 17 verschiedene Mangas der Reihe erschienen. Die Manga-Reihe debütierte im Jahr 2009. Daneben wurde in Japan 2011 außerdem ein Hörspiel zu Arpeggio of Blue Steel präsentiert. Die Animeserie debütierte 2013 und wurde in zwölf Episoden ausgestrahlt. Kreativ realisiert wurde Arpeggio of Blue Steel durch Besetzung des japanischen Studio Sanzigen. 2015 kamen zwei Filme ins Kino: Aoki Hagane no Arpeggio – Ars Nova DC sowie Aoki Hagane no Arpeggio – Ars Nova Cadenza. Fernab klassischer Sendetermine lässt sich Arpeggio of Blue Steel hier anschauen.

Arpeggio of Blue Steel: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2013

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • Unbekannt

Regisseur

  • Seiji Kishi

Produktionsland

  • Japan

Genre

  • Anime

Titellied

  • Savior of Song von Nano

Originaltitel

  • Aoki Hagane no Arupejio

Originalsprache (OV)

  • Japanisch

Staffel Anzahl

  • eine Staffel

Episoden Anzahl

  • 12 Episoden

Länge der Episoden

  • Etwa 23 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Jetzt lässt sich auf TVNOW Arpeggio of Blue Steel im Online Stream genießen!

© 2020 RTL interactive GmbH