Ich bin Du

Bei einem Drogenschmuggel der Hamburger Unterweltgröße Tarek Rahmani geraten der Gangster Jan Starck und sein Zwillingsbruder, der Bulle Jesko Starck, zwischen die Fronten. Jesko stirbt in Jans Armen, nimmt seinem Bruder noch ein Versprechen ab: Jan soll sich um Jeskos Familie kümmern und untertauchen. Am nächsten Tag tritt Jan als "Hauptkommissar Jesko Starck" seinen Dienst bei der Mordkommission an.