Das gekaufte Kind

Ein Fall von Kinderhandel führt Hannes und Jasmina nach Weißrussland. Dort sollen die Mandanten einer drogenabhängigen Frau den kleinen Nikolaj für viel Geld abgekauft haben. Dass sie das schwerkranke Kind vor dem Tod retten wollten, glaubt die Staatsanwaltschaft nicht. Hannes kommt die Reise gen Osten ungelegen: Gerade ist er sich seiner Gefühle für Sarah bewusst geworden. Während er weg ist, geraten Sarah und Vince in große Schwierigkeiten.