Weiße Nächte

Die Hebamme Irene Häusler und ihr Freund Frank Burska schleusen hochschwangere russische Frauen nach Deutschland. Die Babys werden gleich nach der Geburt an adoptionswillige Paare vermittelt. Als in Hamburg zwei junge Russinnen tot aufgefunden werden, kommt Bella Block dem Menschenhändlerpaar zwar auf die Spur, doch bevor Irene Häusler verhaftet werden kann, hat sie sich nach Russland abgesetzt. Die Kommissarin muss nach St. Petersburg fliegen.