Vergangenheit

Nadines Exfreund will sie davon überzeugen, Kontakt zur gemeinsamen Tochter aufzunehmen. Nadine ist dadurch zwar aufgewühlt, aber sie will weiterhin zu ihrer damaligen Entscheidung stehen. In der Agentur bemerkt Liz, dass Nadine etwas bedrückt und so vertraut sich diese Liz an. Die bestärkt Nadine und so versucht diese, die Konfrontation mit ihrer Vergangenheit erst einmal wieder zu vergessen. Stefan ist entschlossen, sich weder aus seiner Familie, noch aus der Agentur drängen zu lassen. Beim Gespräch mit Vickys Schuldirektor zieht Stefan allerdings den Zorn von Liz und Celines Vater auf sich. Stefan merkt, dass er so nicht weiterkommt und will sich bessern. Doch er ist schnell wieder ganz der Alte, als ihn am Abend Celine umgarnt und er ihr eine große Karriere prophezeit. Uwe muss feststellen, dass er trotz des Einsatzes von Eric und Rico nur einen Bruchteil des benötigten Geldes hat, um in Bahans Bar einzusteigen. Seine letzte Hoffnung sieht er im Glücksspiel. Anfänglich gewinnt Uwe, doch dann mehren sich die Verluste. Bianca kann Uwe überzeugen, mit dem Spielen aufzuhören und ihre Hilfe anzunehmen. Dennoch ist Uwe deprimiert, weil selbst mit Biancas Geld noch über 30.000 Euro fehlen.