Berlin - Tag & Nacht (Folge 1916)

Als Krätze an diesem Tag Klaupes Vertretung übernehmen darf, glaubt er, seinem Traum von der Selbständigkeit ein Stückchen näher gekommen zu sein. Doch zu seinem Entsetzen tauchen plötzlich Investoren auf, die mit Klaupe über einen eventuellen Verkauf der Waschstraße verhandeln. Zwar setzt Krätze alles daran, durch List und Tücke den Plan zu vereiteln, doch was immer er tut, die potenziellen Käufer bleiben interessiert. Krätze appelliert herzzerreißend an Klaupe, die Waschstraße nicht an die...