Berlin - Tag & Nacht (Folge 2003)

André ist gefrustet, weil einfach über seinen Kopf hinweg beschlossen wurde, dass er keine Rolle im Leben des Kindes von Mandy spielen soll. Das führt bei ihm zu konstant schlechter Laune. Als er erneut auf Basti trifft, der ihn zu allem Überfluss auch noch beleidigt, lässt er die Erniedrigung gespielt an sich abprallen – und fasst einen Entschluss: Ab sofort ist gute Laune angesagt! André lässt es danach im Matrix in bester Strippermanier krachen. Sogar Milla kann ihm den Spaß nicht...