Blut ist dicker als Wasser

Das Leben der alleinerziehenden Tierpflegerin Eva ändert sich, als sie erfährt, dass Philip, ihr Lebensgefährte sie betrogen hat. Zudem steht ihre chaotische Schwester Toni vor der Türe, die ihr Leben auf Ibiza aufgegeben hat, und nun bei Eva einziehen möchte. Als dann herauskommt, dass es Toni war, mit der Philip im Bett gelandet ist, knallt Eva ihrer Schwester die Türe vor der Nase zu. Als der strenge Herr Rabe schließlich bei Eva zu Hause erscheint, geht alles schief: Statt brav am Schreibtisch zu sitzen, wie abgesprochen, turnt Tochter Marie auf dem Hausdach herum - was Rabe umgehend mit seiner Kamera dokumentiert. Muss Marie nun ins Heim?