Das Ei

Um vor dem neuen attraktiven Tierarzt Dr. Seemann gut dazustehen, übernimmt Eva die Verantwortung für die brütende Papageiendame Paula. Sehr zur Verwunderung von Kollege Daniel. Doch leider macht Toni zu Hause Stress - aus Unachtsamkeit ist ihr ein Dachziegel in die Scheibe des Oldtimers von Nachbar Kurt Koslowski gekracht. Eva macht sich sogleich, samt Paula und dem Ei, auf den Weg nach Hause. Während sie Toni eine Standpauke hält, schüttet sie Paula versehentlich Schnaps ins Wasser. Das bleibt nicht ohne Folgen: Der Papagei fällt berauscht von der Stange. Doch wer kümmert sich nun um das Ei? Toni soll nun Verantwortung übernehmen und sich um das Ausbrüten kümmern. Eva aber tauscht das echte Papageien-Ei gegen ein Hühnerei aus, um den wertvollen Papageien-Nachwuchs zurück in den Zoo zu bringen. Derweil verunglückt Toni mit dem vermeintlichen Papageien-Ei. Wie soll sie das nur Eva erklären? Als dann aber herauskommt, dass es sich lediglich um ein Hühnerei handelt, ist Toni außer sich vor Wut. Als Eva nach Hause kommt, macht Toni ihrem Ärger Luft. Doch Eva hat gerade größere Probleme: Im Zoo hat sie das echte Ei angeknackst, als sie eine peinliche Begegnung mit Dr. Seemann hatte. Was, wenn das Küken nun stirbt?