Der Eiswagen

Eva ist völlig fertig, dass der Zoo das Pinguingehege schließen will. Sie wird ihren heißgeliebten Pinguin Berti verlieren. Eva überlegt fieberhaft, wie sie den Umzug verhindern kann. Toni überrascht derweil mit einer neuen Jobidee: Statt einfach nur als Eisverkäuferin zu jobben, hat sie kurzerhand den ganzen Eiswagen gekauft. Natürlich auf Ratenzahlung. Eva stutzt Toni zurecht, dass sie nicht das Zeug dazu hat, ein eigenes Business zu führen. Und die Raten will sie auch nicht übernehmen. Toni will Eva Lügen strafen. Sie "wildert" sogar ins Kurts Revier und verführt dessen halbe Kompanie zum Eisessen. Trotzdem stößt sie mit ihrem Verkaufstalent an ihre Grenzen. Als Eva das Ruder in die Hand nehmen will, wird schnell klar, dass auch sie kein Glück hat. Und der Umzug der Pinguine wird auch noch vorverlegt. Eva greift zu verzweifelten Mitteln: Trotz ihres Streits überredet sie Toni zum nächtlichen Zoobesuch - sie entführen Berti im Eiswagen. Das bleibt nicht lange unentdeckt.