Allein auf weitem Flur

Nach einem One-Night-Stand von Freund Tamás, der nicht ohne Folgen geblieben ist, beendet Betty ihre langjährige Beziehung. Denn Tamás hat Karla das Kind gemacht, das sich Betty schon lange von ihm gewünscht hat. Angeschlagen gelingt es Betty, bei der Arbeit Haltung zu wahren. Mit Dr. Ackermann wird ein Mitglied des Krankenhausvorstands eingeliefert, das eine Sonderbehandlung bekommen soll. Die restlichen Patienten kommen deswegen zu kurz.