Gift und Galle

Assistenzarzt Lewandowski bekommt nach Bettys Trennung ihre miese Laune deutlich zu spüren. Auf ihre Arbeit hat das private Unglück der leitenden Stationsschwester jedoch keinen Einfluss. Die Patienten profitieren sogar von Bettys Schwung, die sich nach wie vor energisch für sie einsetzt. Nur beim 19-jährigen Timo bleibt Betty streng, als sich herausstellt, dass er sich gleich zwei Freundinnen warmhält, denn dafür hat Betty kein Verständnis mehr.