Von Anfängen und Abschieden

Der neue Chefarzt Prof. Wehmann zeigt großes Interesse an Betty, die sichtlich irritiert ist. Denn ihre Gedanken sind noch bei Dr. Behring, mit dem sie seit dem gemeinsamen Kuss kein Wort mehr gesprochen hat. Sie kann sich sein unterkühltes Verhalten nicht erklären. Der krebskranke Clemens weigert sich erneut, sich behandeln zu lassen und möchte in Frieden sterben. Betty staunt über Dr. Behrings Verhalten, der ungewöhnlich emotional reagiert.