Jetzt testen

Arbeit

In einem Kölner Plattenbau leben Sol, seine Freundin Jessica und sein verpeilter Kumpel Hardy. Doch kaum ist Sol mit Jessica in eine neue Wohnung gezogen, hat er auch schon Ärger mit der Hausverwaltung, weil er die Miete nicht bezahlt hat.

PREMIUM | Comedy | Staffel 1, Folge 1 | TVNOW
ab 12

Kennst Du schon ...?

| Original

Das könnte Dir auch gefallen

| Original
| Box-Set
| Box-Set
| Original
| Original
| Box-Set
| Box-Set
| Original
| Original

Informationen zur Serie Blockbustaz – Willkommen in der Hood

Eko Fresh, Ferris MC, Kida Khodr Ramadan – die Besetzung der Serie Blockbustaz bietet einige bekannte Namen. Erzählt wird auf humoristische Weise aus dem skurrilen Alltag eines Kölner Rappers, der auf seinen Durchbruch wartet. Die episodisch erzählte Komödie debütierte 2014 im deutschen Fernsehen.

Blockbustaz: Besetzung (Cast)

Schauspieler Rolle
Eko Fresh Sol Berger (2014–2018)
Joyce Ilg Jessica (2014–2018)
Ferris MC Hardy (2014–2018)
Kida Khodr Ramadan Volkan (2014–2018)
Aykut Kayacik Herr Bulut (2014–2018)
Martina Eitner-Acheampong Madita Berger (2014–2018)
Cosima Henman Lisa Meissner (2014–2018)
Inge Maux Hella (2014–2018)
Andreas Hoppe Ronald Meissner (2014–2018)

Welche Handlung bietet die Serie Blockbustaz – Willkommen in der Hood?

Sol Berger kommt aus einfachen Verhältnissen und versucht sich als Arbeitsloser in Köln über Wasser zu halten. Seine Leidenschaft ist das Rappen, sein großer Traum der Aufstieg zum gefeierten Star der Rapmusik. Blockbustaz wirft auf humoristische Weise einen Blick auf das Leben von Sol und seinen teils skurrilen Alltag. Ergänzt wird das Cast durch wiederkehrende Charaktere wie Sols Freundin Jessica, die von Joyce Ilg gespielt wird. In der Serie übernehmen außerdem Ferris MC als Hardy und Kida Khodr Ramadan als Volkan zentrale Rollen. Ein von Konflikten getragenes Verhältnis pflegt Sol zu seiner Mutter Madita. Als Sol seinen 30. Geburtstag feiert, wird er von seiner Mutter aus der Wohnung geworfen. Als er danach mit seiner Freundin Jessica zusammenzieht, beginnt ein neuer Lebensabschnitt, auf dem die Serie Blockbustaz erzählerisch aufbaut.

Welche HintergrĂĽnde gibt es zur Produktion der Serie?

Die Ausstrahlung der Pilotfolge fand 2014 im öffentlich-rechtlichen Fernsehen statt. Die Zuschauer konnten aus mehreren Pilotfolgen wählen, welche zu einer vollwertigen Serie umgewandelt werden soll. Blockbustaz erhielt die meisten Stimmen. 2016 erschien im Anschluss die erste Staffel. Gedreht wurde dafür im Jahr 2015 in verschiedenen Locations innerhalb Kölns. 2018 folgte eine weitere Staffel. Insgesamt bieten die bislang veröffentlichten beiden Staffeln 19 Episoden, die je etwa 30 Minuten dauern. Ob noch künftige Staffeln geplant sind, ist bisher unbekannt. Die Idee zur Serie ging unter anderem auf Niklas Hoffmann und Rafael Parente zurück, die beide später zentral an der Fernsehserie Hindafing beteiligt waren. Eko Fresh, der die Hauptrolle der Serie übernahm, steuerte auch – zusammen mit Ismail Boulaghmal – die musikalische Untermalung zu Blockbustaz bei.

Blockbustaz: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2014

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2014

Regisseure

  • Jan Markus Linhof (13 Episoden) und CĂĽneyt Kaya (6 Episoden)

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Titellied

  • Soundtrack von Eko Fresh und Ismail Boulaghmal

Originaltitel

  • Blockbustaz – Willkommen in der Hood

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffel Anzahl

  • 2 Staffeln

Episoden Anzahl

  • 19 Episoden

Länge der Episoden

  • Etwa 30 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Solltest Du Dich für die humoristischen Alltagsgeschichten des Kölner Rappers Sol interessieren, kannst Du Blockbustaz auf TVNOW online streamen!

© 2021 RTL interactive GmbH