Jetzt testen
charles-manson-die-verschollenen-filmaufnahmen

Teil 1

Im Sommer 1969 erschĂŒttert eine Reihe brutaler Morde die USA: Die schwangere Sharon Tate, die Frau des Regisseurs Roman Polanski, und sechs weitere Menschen werden in Hollywood von Mitgliedern der "Manson Family" getötet. Ihr AnfĂŒhrer Charles Manson unterzieht die AnhĂ€nger mit Hilfe von Drogen, Sex und Charisma einer GehirnwĂ€sche, die die einstigen Hippies in kaltblĂŒtige Mörder verwandelt.

Premium | True Crime | Staffel 1, Folge 1 | Fr. 06.11.2020, 20:15 Uhr
ab 16
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Ganze Staffel
Ganze Staffel

Informationen zur Serie Charles Manson: Die verschollenen Filmaufnahmen

Der berĂŒchtigte Serienmörder Charles Manson verĂŒbte im Sommer 1969 gemeinsam mit seiner Sekte „Manson Family“ grausame Morde. Ziel der mörderischen Hippie-Sekte waren vor allem Stars und Sternchen in Hollywood. Die zweiteilige Dokumentation aus dem Jahr 2018 erzĂ€hlt die blutige Geschichte der Manson Family, gewĂ€hrt Einblicke in das Innenleben der Sekte und zeigt bisher nie veröffentlichte Filmaufnahmen.

FĂŒr wen ist die Dokumentation geeignet?

Charles Manson: Die verschollenen Filmaufnahmen ist eine Crime-Dokumentation, bei der Fans des Genres voll auf ihre Kosten kommen. Aufgearbeitet wird die dĂŒstere Geschichte von Charles Manson, dem manipulativen SektenfĂŒhrer, der sich in der Hippieszene der Sechzigerjahre bewegte und seine AnhĂ€nger mit Drogen, sexueller Gewalt und GehirnwĂ€sche gefĂŒgig machte. Manson bringt vor allem junge Frauen aus schwierigen VerhĂ€ltnissen dazu, die von ihm geplanten Morde zu begehen. Fans von wahren Verbrechen können die Charles Manson Doku unabhĂ€ngig von Sendeterminen in der RTL+ Mediathek streamen. Die Zuschauer erwarten originale Filmaufnahmen, die bisher unveröffentlichtes Material zu den Verbrechen der Manson Family enthalten. Der Charles Manson Doku Stream enthĂŒllt außerdem Details zum Mord an dem bekanntesten Opfer der Manson Family, der Schauspielerin Sharon Tate. Sharon Tate galt zu ihrer Zeit als eine der schönsten Frauen Hollywoods und war mit dem Regisseur Roman Polanski verheiratet. Zum Zeitpunkt ihres Mordes war Tate hochschwanger. FĂŒr Kinder und Jugendliche unter 16 ist die Charles Manson Doku online nicht geeignet.

Was zeichnet die Dokumentation aus?

Was die Charles Manson Doku in der Mediathek besonders auszeichnet, ist einzigartiges Filmmaterial, das vorher noch nie öffentlich zu sehen war. Zuschauer, die die Charles Manson Doku anschauen, erhalten völlig neue Einblicke in die Manson Family. Das ist besonders den Machern der Dokumentation zu verdanken. Diese haben sich auf Spurensuche begeben und durch den Sohn des verstorbenen Filmemachers Robert Hendrickson Zugang zu den Privatarchiven seines Vaters erhalten. Robert Hendrickson hat die Manson Family ĂŒber Jahre filmisch begleitet und sich im Inneren der Sekte mit seiner Kamera bewegt. Zudem werden ehemalige AnhĂ€ngerinnen der Manson Family mit den verschollen geglaubten Filmaufnahmen konfrontiert. Die Charles Manson Doku im Online Stream konfrontiert die Zuschauer mit einer dunklen Welt. Auch beschĂ€ftigt sich die Dokumentationsreihe mit der Frage, wie es Manson gelingen konnte, zahlreiche junge Frauen, die vorab nicht kriminell in Erscheinung getreten waren, in eiskalte Mörderinnen zu verwandeln.

Charles Manson: Die verschollenen Filmaufnahmen: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • September 2018

Deutsche Erstausstrahlung

  • Juni 2019

Regisseure

  • Hugh Ballantyne, Richard Dale

Produktionsland

  • Großbritannien

Genre

Titellied

  • keins

Originaltitel

  • Manson: The Lost Tapes

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel Anzahl

  • 1

Episoden Anzahl

  • 2

LĂ€nge der Episoden

  • 60 Minuten je Folge

Ähnliche Formate

Jetzt Charles Manson: Die verschollenen Filmaufnahmen ansehen und ganze Folgen der Charles Manson Doku online schauen im RTL+-Stream

  • Serien
  • Charles Manson: Die verschollenen Filmaufnahmen

© 2022 RTL interactive GmbH