Feierabend

Ulla will ihren Job im Amt an den Nagel hängen und mit Klaus in dessen Juwelierladen arbeiten. Nur weiß sie nicht, wie sie es Hagen beibringen soll. Denn der ist schlechter Stimmung, weil er ein Stück Putz auf seinem Frühstücksbrötchen hatte. Hagen will den Schuldigen dafür zur Verantwortung ziehen! Mittlerweile rieselt im gesamten Amt Putz von der Decke und überall klaffen Risse in den Wänden. Lünebach vermutet einen Zusammenhang mit dem Bau der Tiefgarage vor einigen Jahren. Und Hagen ist sich plötzlich nicht mehr sicher, ob er den Antrag damals genehmigt hat. Panisch macht er sich auf in den Keller. Doch bevor er dort die entsprechende Akte findet, stürzt die Decke ein, und Hagen wird verschüttet... Nadia hat sich auf eine Stelle als Europabeamtin nach Brüssel beworben. Ihr Konkurrent ist ausgerechnet Kimmel. Rüdiger startet einen erneuten Anlauf, Silvia Meier für sich zu gewinnen. Und unglaublich - diesmal erhält er keine Ohrfeige.