Jetzt testen

Im Visier der Behörden

Alamo wird aufgegriffen und kommt ins Gefängnis, aber seine Herrschaft endet vorerst nicht. Nicht nur finanzielle Verbrechen werden aufgedeckt, sondern auch sexuelle Verbindungen mit mehreren Frauen und sogar Kindern kommen ans Licht.

PREMIUM | Crime | Staffel 1, Folge 4 | Fr. 14.02.2020, 21:00 Uhr
ab 16
Im Visier der Behörden

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original

Informationen zur Reportage: Der Dunkle Diener Gottes: Die Verbrechen des Tony Alamo

Angefangen als Pastor, avancierte Tony Alamo als Gründer der Glaubensgemeinschaft Alamo Christian Foundation in den 60er Jahren rasant zum bekannten TV-Prediger. Während er den Anhängern ewiges Glück versprach, errichtete er ein sektenähnliches Gebilde, das schlussendlich die Basis schwerer Straftaten bot – eine kriminalistische Serie mit Dokumentations-Charakter.

Der dunkle Diener Gottes: Die Verbrechen des Tony Alamo: Besetzung (Cast)

Schauspieler Rolle
Lara Fox Ehemaliges Sektenmitglied (2018–)
Caleigh Anne Rebecca (2018–)
Kaylin Lee Clinton Officer Ramirez (2018–)
Amanda Dill Susan Alamo (2018–)
Noah Forrest Tony Alamo (2018–)
Roger Hervas Swat Agent Chesterfield (2018–)
Maxine Wanderer Young Jessica (2018–)

Was zeichnet die Story von Der dunkle Diener Gottes: Die Verbrechen des Tony Alamo als Serie aus?

Schockierend und sehenswert zugleich präsentiert sich die Crime-Verfilmung in vier Episoden als kurzweilige Serie mit dokumentarischem Anspruch. Dabei beleuchtet sie im Detail, wie der ehemalige Pastor und TV-Prediger Tony Alamo es schaffte, eine überzeugte Anhängerschaft seiner Glaubensgemeinschaft zu erbauen. Chronologisch widmet sich die Staffel seinem Aufstieg zu einer bedeutenden Persönlichkeit und dem schlussendlichen Fall im Jahre 2009, als er aufgrund vielfachen Kindesmissbrauchs verurteilt wurde. Originalaufnahmen des Predigers und Interviews mit ehemaligen Mitgliedern geben dabei einen umfassenden Einblick in das Sektenkonstrukt und stützen die Nachvollziehbarkeit und Authentizität der Crime-Dokumentation.

Wer sollte sich Der dunkle Diener Gottes anschauen – wen adressiert die Serie?

Der dunkle Diener Gottes: Die Verbrechen des Tony Alamo adressiert insbesondere Fans realistischer Crime-Serien, die eine Abwechslung zu klassischen Kriminal-Inszenierungen suchen. So punktet die Mini-Serie mit einem besonders ausgearbeiteten dokumentarischen Charakter, der das manipulative und kriminelle Schaffen Alamos unterstreicht. Dabei gelingt es, eine sachliche, wenngleich auch packende Sicht auf den Fall zu kreieren, die die Zuschauer unterhält und in den Bann zieht. In Kombination mit Originalaufnahmen sorgt dies dafür, dass auch Liebhaber dokumentarischer Verfilmungen auf ihre Kosten kommen, wobei die Serie in chronologischem Ablauf und schauspielerischer Untermalung das Fallgeschehen verbildlicht. In Summe ergibt sich so ein Must-see, das insbesondere für den gemeinsamen Fernsehabend mit (erwachsenen) Freunden wie auch der Familie prädestiniert ist.

Der dunkle Diener Gottes: Die Verbrechen des Tony Alamo: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 27.02.2019

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 23.08.2019

Regisseur

  • Fenton Bailey
  • Randy Barbato

Produktionsland

  • USA

Genre

Originaltitel

  • Ministry of Evil: The Twisted Cult of Tony Alamo

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel Anzahl

  • 1

Episoden Anzahl

  • 4

Länge der Episoden

  • 41 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Du hast einen der Sendetermine verpasst oder bist auf der Suche nach der etwas anderen Crime-Serie? Verfolge den Fall und die Gräueltaten des Tony Alamo und streame Der dunkle Diener Gottes: Die Verbrechen des Tony Alamo jetzt online auf TVNOW!

  • TVNOW
  • Serien
  • Der Dunkle Diener Gottes: Die Verbrechen des Tony Alamo

© 2020 RTL interactive GmbH