Okay, jetzt muss er weg!

Stefans neuer Schüler Sascha Frege ist in doppelter Hinsicht eine Herausforderung. Frisch nach Köln umgezogen und komplett frustriert bringt er den G-Kurs in Rekordzeit gegen sich auf und besitzt nicht mal ein Handy. Doch der Grund für Saschas digitale Abstinenz ist nicht die vermutete Handysucht, sondern ein Stalker. Der Ex von Saschas Mutter sucht im Internet nach Spuren der Freges und verfolgt sie durch ganz Deutschland. Auch zuhause ist die Lage etwas angespannt: Karls Beziehungskrise mit Barbara führt dazu, dass Karin und Stefan einen neuen Hausgast haben - Karl ist quasi bei ihnen eingezogen.