Aufbruch hinter den Fassaden

Ob die Begründung der Relativitätstheorie, die Entdeckung der Quantenphysik oder des Röntgenstrahlers, der es ermöglicht hinter die menschliche Fassade zu blicken - der wissenschaftliche Fortschritt verändert ab 1900 alle Lebensbereiche.

PREMIUM | Staffel 1, Folge 1 | Mo. 07.01.2019, 00:00 Uhr
ab 12
Merken

Der taumelnde Kontinent – 1900-1914 – Informationen zur Dokumentation

Früher war alles besser – das sagt sich so leicht dahin. Dass dem nicht uneingeschränkt so ist, zeigt die dreiteilige Dokumentationsreihe Der taumelnde Kontinent, die du nun online streamen kannst. Es geht darin um die ersten Jahre des 20. Jahrhunderts bis kurz vor Ausbruch des 1. Weltkriegs, um die große Zerrissenheit zwischen Tradition und Fortschritt, zwischen Alt und Neu, zwischen Klassik und Moderne.

Der taumelnde Kontinent – Weitere Fakten und Informationen

  • Erscheinungsdatum
    • 2013
  • Regisseur
    • Philipp Blom und Robert Neumüller
  • Genre
    • Dokumentation
  • Länge
    • jeweils 45 Minuten
  • Originalsprache
    • Deutsch
  • Musik komponiert von
    • Stefan Höll
  • Ähnliche Dokumentationen/Reportagen
    • Das Zarenreich – Russland und die Romanows
    • 100 Jahre Deutschland

Was macht Der Taumelnde Kontinent so besonders?

In drei Teilen offenbart sich dem Zuschauer des Streams die Welt des frühen 20. Jahrhunderts aus einer ganz besonderen Perspektive. Die Dokumentationsreihe behandelt die Angst der Menschen vor den neuen Technologien. Die Glühbirne, Massenmedien und die Relativitätstheorie sind nur einige der zahlreichen Neuerungen des gerade angebrochenen Jahrhunderts. Es geht eben nicht um den 1. Weltkrieg, der so oft in Dokumentationen von allen Seiten beleuchtet wird, zumindest nicht direkt. Vielmehr konzentriert sich die Reihe des Genres Dokumentation auf die Zeit davor und die Frage, was Europa aus dem Gleichgewicht brachte, was also Auslöser des 1. und auch des 2. Weltkriegs war. Nicht nur der Siegeszug der Technik wird thematisiert, sondern auch der aufkommende Antisemitismus und die Radikalisierung. Die These der Reihe: Alles, was das 20. Jahrhundert ausmacht, hatte seine Anfänge in seinen ersten 15 Jahren. Du kannst dir bei TVNOW alle drei Teile – Aufbruch hinter den Fassaden, Rasende Veränderungen und Die neuen Massen – online anschauen.

Für welche Zuschauergruppe ist Der taumelnde Kontinent geeignet?

Die Reihe im Online-Stream ist für alle Geschichtsfans geeignet, ob Schüler, Student oder Erwachsener. Sie behandelt deutsche und europäische Geschichte und zeigt auf, wo die Anfänge unserer heutigen Gesellschaft liegen. Außerdem bespricht sie die Faktoren, die zum 1. Weltkrieg geführt haben, der die Welt nachhaltig verändert hat. Daher ist die Dokumentationsreihe Der taumelnde Kontinent im Grunde für Jeden geeignet, der sich für gesellschaftliche Strukturen, Kultur und Politik interessiert. Immer wieder kommt die Frage auf, wie unsere heutige Gesellschaft aus den Ereignissen um 1910 herum lernen und es besser machen kann. Wie der Beginn des 20. Jahrhunderts die Welt auch heute noch prägt, kannst du hier online sehen. Die Reihe des Genres Dokumentation kannst du nun bei TVNOW streamen.