Die Jagd

Drei Morde wurden offenbar von zwei Tätern gemeinsam begangen, die sich bei ihrer Jagd nach den Opfern mit Hilfe spezieller Bruchzeichen und Jägersymbole verständigen. Die Spuren führen zum Jagdverein, doch dessen unüberschaubar große Anzahl aktiver Mitglieder macht die Eingrenzung des Verdächtigenkreises nicht gerade leichter. Also beschließen Born und Glaser, einen Speicheltest durchzuführen, mit Hilfe dessen man die Täter zu fassen hofft.