Killer im Netz

In Berlin werden von einem Unbekannten Morde wie Kunstwerke inszeniert. Der Täter kontaktiert seine späteren Opfer über das Internet - ein Weg, den auch die Kriminalisten nutzen wollen, um den Gesuchten zu stellen. Doch die Suche verläuft ergebnislos, und Born wird klar, dass er den Mörder nur stellen kann, wenn er dessen Aggressivität auf sich selber lenkt. Ein Fernsehauftritt bereitet diesem gefährlichen Vorhaben den Weg.