Der Mensch nimmt Einfluss auf die Natur - Teil 2

Immer mehr Menschen leben auf engstem Raum in großen Städten zusammen und verbrauchen dort riesige Mengen an Energie. So auch in der kanadischen Stadt Quebec. Die Stadt bezieht 95 Prozent der Energie aus Wasserkraftwerken - eine vermeintlich saubere Ressource. Yann Arthus-Bertrand zeigt, wie schädlich Staudämme für die Umwelt sein können.