Der Pate des Terrors

Als der Zerstörer USS Cole im Hafen von Aden im Jemen von einem Al Qaida-Selbstmord-Bombenleger attackiert wurde, mussten 17 Seeleute sterben, und über 40 wurden verletzt. Sofort wurden die US-Antiterror-Behörden eingeschaltet, um mit ihren Ermittlungen zu beginnen. Die Verhaftung des Terroristen wurde zur höchsten Priorität ernannt, jedoch stellte sich seine Ergreifung als äußerst schwierig heraus.