Fidel Castro

Im Jahr 1959 besetzt Fidel Castro Kuba, tritt öffentlich als Kommunist auf und baut eine mächtige Allianz mit Russland auf. Die USA befürchteten, die Welle der kubanischen Revolution könne sich in gesamt Lateinamerika ausbreiten und setzte daraufhin die CIA ein, um dem entgegenzutreten. Doch wie konnte es der CIA gelingen, nahe genug an Castro heranzukommen, um ihn zu töten und die Revolution zu beenden?