Folge 1

Diese Folge der Dokureihe zeigt den Neubeginn des Jahres: den Frühling. Er ist die schönste Jahreszeit in den Oostvaardersplassen, denn seltene Tiere wie Seeadler oder die grauen Konik-Wildpferde bekommen jetzt Nachwuchs.

PREMIUM | Staffel 1, Folge 1 | Mo. 21.01.2019, 00:00 Uhr
ab 12
Merken

Die neue Wildnis – Informationen zur Dokumentation

Die Tier- und Naturdokumentation Die neue Wildnis (Original: De nieuwe wildernis) aus den Niederlanden debütierte im Jahr 2013. Die Regisseure Ruben Smit und Mark Verkerk erzählen darin vom niederländischen Naturschutzpark Oostvaardersplassen und seiner vielseitigen Tierwelt. In den Fokus rücken der Lebenszyklus der dortigen Tierarten inklusive ihr jeweiliges Verhalten in den vier Jahreszeiten. Die komplette Dokumentation lässt sich bei TVNOW als Stream online sehen.

Die neue Wildnis – weitere Fakten und Informationen

  • Erscheinungsdatum
    • 26.11.2013 in den niederländischen Kinos
  • Regisseur
    • Ruben Smit und Mark Verkerk
  • Genre
    • Dokumentation
  • Länge
    • ca. 97 Minuten
  • Originaltitel
    • De nieuwe wildernis
  • Originalsprache
    • Niederländisch
  • Musik komponiert von
    • Bob Zimmerman
  • Erzähler
    • Harry Piekema (Original)
  • Ähnliche Dokumentationen/Reportagen
    • De Wilde Stad (2018) von Mark Verkerk
    • Serengeti (2011) von Reinhard Radke
    • Unsere Erde (2007) von Alastair Fothergill und Mark Linfield

Wovon handelt Die neue Wildnis?

Mark Verkerk und Ruben Smit werfen einen filmischen Blick auf das Naturreservat Oostvaardersplassen in den Niederlanden. Der Film fokussiert sich auf mehr als 40 verschiedene Tierarten, darunter Wild- und Wasservögel, Rothirsche, Biber, Frösche, Hummeln und Karpfen. Anhand der vier Jahreszeiten wird dieses Leben in der Wildnis bildhaft beschrieben. Online Anschauen lässt sich die Dokumentation Die neue Wildnis ab sofort bei TVNOW.

Wofür sind die Dokumentarfilmer Mark Verkerk und Ruben Smit noch bekannt?

Mark Verkerk arbeitete an mehreren Naturdokumentationen aus den Niederlanden, darunter Holland (2015) und De Wilde Stad (2018). Auch die internationale Dokumentation Buddha's Lost Children (2006) über das Leben der buddhistischen Mönche in Thailand gehört zu seinem Werk. Ruben Smit ist neben Die neue Wildnis auch für Wad (2018) bekannt. Streamen lässt sich ihr Werk Die neue Wildnis bei TVNOW.

Wem ist Die neue Wildnis zu empfehlen?

Die neue Wildnis ist für die ganze Familie geeignet. Wer eine Natur- und Tierdokumentation über die europäische Wildnis sehen möchte, dem ist Die neue Wildnis aus dem nordwestlichen Nachbarland zu empfehlen. Mit farbenfrohen und naturnahen Bildern erzählt Die neue Wildnis vom tierischen Lebenskreislauf in Nordwesteuropa. Online streamen kannst du das filmische Material des Genres Tierdokumentation bei TVNOW./p>

Das filmische Werk des Genres Natur- und Tierdokumentation von Mark Verkerk und Ruben Smit lässt sich jetzt bei TVNOW entdecken. Fasziniert dich die nordeuropäische Wildnis mitsamt ihrem tierischen Kreislauf? Das dokumentarische Werk Die neue Wildnis bietet einen Einblick. Schau es dir jetzt bei TVNOW als Online-Stream an.