Machtspiele

Nach einem Konzert wird der bekannte Dirigent Bernhard Lemp in seinem Sado-Maso-Studio erdrosselt aufgefunden. Als Erste wird die Ehefrau des Opfers befragt. Doch zu den geheimen Neigungen ihres Mannes will Marianne Lemp keine Auskunft geben. Sie verweist jedoch auf Sarah Roth, eine Kollegin ihres Mannes, mit der Lemp öfter gesehen wurde. Sarah Roth gibt sofort zu, eine S/M-Beziehung mit ihrem Vorgesetzten gehabt zu haben.