Cuba Libre

Eine bildhübsche Kubanerin wird erschlagen und vergewaltigt im Stadtwald entdeckt. Die junge Frau war erst vor wenigen Monaten in die Stadt gezogen und hatte - außer zu ihrem Ehemann - kaum Kontakt zu anderen Menschen. Als die Kommissare von einer Bekannten der Toten erfahren, dass die Kubanerin sich in den letzten Wochen bedrängt fühlte und zudem ihrem Ehemann jegliche Intimität verwehrte, steht für die Ermittler der Hauptverdächtige fest.