Verschwundene Stiefmutter taucht mit mysteriösem Tattoo wieder auf

Alina Heuser ist fassungslos, als plötzlich ihre verhasste Stiefmutter wieder auftaucht, die vor zwei Jahren spurlos verschwunden ist. Der 42-jährigen Karin gelingt es schnell, Alinas Vater Gregor mit einer abenteuerlichen Geschichte um den Finger zu wickeln. Doch Alina ahnt, dass die durchtriebene Arbeitslose nur Böses im Schilde führt. Sie will ihrem Vater doch noch die Augen öffnen und bittet die Trovatos um Hilfe.