Junge Frau wird mit K.-o.-Tropfen betäubt

Caro Klein (24) wird benommen und mit zerrissener Bluse von ihrer Nachbarin aufgefunden. Der jungen Frau wurden K.-o.-Tropfen verabreicht und sie kann sich nicht daran erinnern, was ihr am Abend zuvor widerfahren ist. Die Vermutung, dass Caros eifersüchtiger Ex-Freund hinter der Aktion steckt, liegt nahe. Als die Bedrohungen nicht abreißen, sucht sie Hilfe bei den Trovatos. Die Detektive decken bei ihren Ermittlungen ein Netz aus Lügen auf.