Helle Aufregung: Die Fruchtblase eines Teenies platzt

Die Polizei, dein Freund und GEBURTS-Helfer heißt es gleich zum Auftakt. Kaum steht Julie (15) vor dem Tresen der Wache, platzt ihre Fruchtblase. Für die Fahrt in die Klinik ist es zu spät, das Baby muss auf dem Revier zur Welt kommen. Damit nicht genug: Die junge Schwangere will trotz der heftigen Schmerzen nicht sagen, wie sie heißt oder wen man benachrichtigen könnte. Wird es dank der Beamten ein Happy End für Mutter und Kind geben?Während in der Wache noch Freudentränen fließen, schlägt...