Lebensmüde - Teil 2

Die Bergrettung Ramsau ist nicht nur auf der Suche nach der jugendlichen Ausreißerin Juli, die in die Berge geflüchtet ist, sondern auch nach dem schwer kranken Anton Bergmeier und seiner Frau Ina, die gemeinsam Selbstmord begehen wollen. Während Juli unbeholfen in den Bergen herumklettert, trifft sie auf die Bergmeiers. Ihre Flucht misslingt, sie stürzt in die Tiefe und wird von den Bergmeiers notdürftig versorgt. So verhindert Julie den Suizid.