Jetzt testen
drag-me-to-the-usa

Folge 1

Elyssa Fleur, Miss Ivanka T und Vivienne Lovecraft tanken noch einmal Kraft bei ihren Lieben, bevor es dann auch schon in die USA geht. In New Orleans angekommen, landen sie direkt im Karneval - dem Mardi Gras.

Premium | Dokumentation | Staffel 1, Folge 1 | Ein RTL+ Original
ab 16
Merken Couchpartybeta

Wir feiern die Vielfalt

Exclusive
Exclusive

Das könnte Dir auch gefallen

Exclusive
Exclusive

Drag me to the USA: Informationen zur Show

Die dreiteilige Serie Drag me to the USA ist eine spannende und unterhaltsame Selbstfindungsreise im Zeichen der Queer-Community. Drei Drag Queens erleben auf ihrem Trip quer durch die USA so einige Abenteuer und lernen dabei viel ĂĽber ihre Umwelt und sich selbst. Miss Ivanka T, Vivienne Lovecraft und Elyssa Fleur waren zuvor noch nie in den Vereinigten Staaten und sind auch einander vor dem Dreh der Serie nicht begegnet.

Was versteht man unter dem Begriff "Drag Queen"?

In früheren Zeiten bezeichnete der Begriff "Drag Queen" einen Mann, der sich betont weiblich kleidete und/oder schminkte. Oftmals wurden die Begriffe Transvestit und Drag Queen außerdem simultan verwendet. Inzwischen umfasst die Bezeichnung jedoch weitaus mehr als das. Sowohl Cis- als auch Transmänner sowie lesbische Cis-Frauen oder Non Binary Personen können sich mit einem dramatisch überhöhten Kostüm und Look in eine strahlende Drag Queen verwandeln.

In der neuen Serie wird die Reise von drei Queens durch die abwechslungsreiche Landschaft der USA verfilmt. Alle drei sind in ihrer Heimat bekannte Vorbilder und Inspirationen für die Queer Community. Nun wollen sie auf diesem ungewöhnlichen Road Trip einander, die Welt und sich selbst besser kennenlernen.

Die Drag Queens der Show

Miss Ivanka T

Miss Ivanka T, alias Niklas, stammt gebürtig aus Österreich und ist eine der bekanntesten Drag Queens im SchwuZ Club in Berlin. Gemeinsam mit Robin Solf (Prince-Charming-Kandidat von 2021) moderiert sie den Schwulen-Podcast "GAG – Der Podcast". Darüber hinaus betreibt Miss Ivanka T das Modefotolabel Van Schwarzdorn, ist Herausgeberin des Fetischmagazins "Hart" und Gründerin des Bekleidungslabels "Atelier Hart".

Vivienne Lovecraft

Vivienne Lovecraft stammt gebürtig von den Philippinen und zog bereits als Kind nach Deutschland. Tagsüber arbeitet sie ganz klassisch in einer Kreativagentur, während sie nachts als Drag Queen unterwegs ist. Zudem ist sie als Botschafterin für Body Positivity Diversity aktiv. Zu ihrer Familie hat sie seit vielen Jahren keinen Kontakt mehr, hofft aber, dass sie diesen eines Tages wieder aufnehmen kann.

Elyssa Fleur

Elyssa Fleur ist eine Schweizer Drag Queen aus Neuchâtel. Ihre vielfältigen Aktivitäten reichen von Unterhaltung, Podcasting, Lehrvideos und Social-Media-Aktivismus bis hin zu Tanz. Drag hat ihr nach eigener Aussage das Leben gerettet. Nun will sie sich in den USA selbst entdecken.

Welche sind die wichtigsten Schauplätze von Drag me to the USA?

Der Roadtrip der drei Drag Queens Miss Ivanka T, Vivienne Lovecraft und Elyssa Fleur führt sie durch den Süden der Vereinigten Staaten von Amerika. Zu den interessantesten Schauplätzen der dreiteiligen Serie zählen dabei das Mardi Gras im skurrilen und bunten New Orleans sowie eine Cruising Zone mitten in der Wüste. Nahezu vergessene Durchfahrtsorte oder deutschstämmige Städte in Texas liefern sich dabei einen krassen Kontrast mit der scheinbar heilen Glitzerwelt von Los Angeles. Auf ihrer Reise treffen die deutschsprachigen Queens natürlich viele inspirierende Menschen, die ihnen dabei helfen, sich selbst und ihren Platz in der Welt zu finden. Das Finale des Road Trips durch die USA findet schließlich im Berliner Club SchwuZ als großes Wiedersehensfest statt.

Drag me to the USA: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 29. September 2022

Regisseur

  • Yony Leyser

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffelanzahl

  • 1 Staffel

Episodenanzahl

  • 3 Episoden

Länge der Episoden

  • 30 Minuten

Teilnehmende

  • Miss Ivanka T, Vivienne Lovecraft, Elyssa Fleur

Ă„hnliche Showformate

Begib dich auf einen Roadtrip der etwas anderen Art und schau dir jetzt die Queer-Doku Drag me to the USA im Online Stream auf RTL+ an!